tl_files/bilder/Vereinsleben.png

 

 

Einmal im Jahr übernehmen wir, die Narren, das Regime. Am 11.11. um 11.11 Uhr wird dem Bürgermeister auf dem Marktplatz der Schlüssel des Rathauses abgenommen und los geht's. Von da an wird verkleidet bis zur Unkenntlichkeit und Luftschlangen- sowie Konfettihersteller kommen mit der Produktion kaum nach. Alle versuchen sich gegenseitig in dem inoffiziellen Wettbewerb des aufwendigsten Kostüms und der originellsten Idee zu überbieten. Regeln? (Fast) Keine. Motto? Spaß haben! Über das ganze Feiern und "lustig sein" vergisst man dann ganz schnell, dass es da auch noch ein paar "Verrückte" gibt, die das ganze Treiben überhaupt erst möglich machen und hinter den Kulissen die Fäden in der Hand halten. Die das ganze Jahr über an einem möglichst ausgefallenen und witzigen Programm arbeiten, denn unterhalten will gelernt sein. Bereits seit über 40 Jahren inszeniert der Meißner Carneval Verein nun schon dieses Spektakel.